Vitaminkur, Ärzte Team Hückeswagen

Magnetfeldtherapie

Was ist das?
Das Magnetfeld ist ein Element unseres Lebens. Die Nutzung von Magnetfeldern für gesundheitliche Zwecke ist wohl eine der ältesten physikalischen Therapieformen.
Im Magnetfeld wird bis in die Tiefe des Gewebes die Durchblutung angeregt und der Heilungsprozess gefördert.

Bei welchen Beschwerden einsetzbar?

  • Orthopädische Krankheitsbilder (z.B. Arthrose, Rückenschmerzen)
  • Schnellere Heilung bei Knochenbrüchen/Entzündungen
  • Linderung bei rheumatischen Erkrankungen/akuten und chronischen Schmerzzuständen (z.B. Kopfschmerzen)
  • Stärkung der körpereigenen Abwehr

 

Info
Eine mögliche reaktive Phase („Erstverschlimmerung“) ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass die Therapie anschlägt.

Wann darf sie nicht angewendet werden?

  • Herzschrittmacher oder andere elektronische Implantate
  • Schwerste Herzrhythmusstörungen
  • Schwangerschaft
  • Akute Tuberkulose
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Schwerste Pilzerkrankungen
  • Akute Blutungen oder Verdacht auf innere Blutungen

 

Behandlungsfrequenz
10 Sitzungen je 30 Minuten, Behandlungsdauer 2 Wochen